Eltern

Die Jugendarbeit Hünenberg betreibt die ganzjährige Jobbörse CashFlow für Jugendliche in der Oberstufe. Koordiniert und betreut werden die Sackgeldjobs von Jugendlichen für Jugendliche unter der Begleitung eines Teammitglieds der JAH.

Im Vermittlungsbüro können Jugendliche eine Anmeldung abholen und ihr Interesse für verschiedene Jobs kundtun. Es handelt sich um kleine Arbeitsaufträge wie Putz- oder Gartenarbeiten, Aufräumhilfen im Büro oder im Lager bis hin zu Babysitterangeboten oder Computersupport. Die Jugendlichen bekommen die Chance, erste Arbeitserfahrungen zu sammeln und den Umgang mit selbstverdientem Geld zu erlernen.

Die Arbeitsaufträge werden von Privatpersonen, Firmen, Vereine und Institutionen innerhalb von Hünenberg angeboten. Gemäss Schweizer Richtlinien werden Sackgeldjobs nicht als Arbeit qualifiziert. Aus diesem Grund ist Haftplicht- und Unfallversicherung Sache der/-s Jugendlichen bzw. deren Eltern.

Wenn Ihr Sohn oder Ihre Tochter sich für CashFlow interessiert, braucht er/sie dazu ein Elterliches Einverständnis bevor wir ihm/ihr einen Job vermitteln können.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen über CashFlow:

Rechtliche Hinweise für CashFlow

Entschädigungskonzept CashFlow